Aktuelles

Olympia und Fußball-WM: eine Herausforderung für Vermarkter des deutschen Sports

Olympia und Fußball-WM: eine Herausforderung für Vermarkter des deutschen Sports

24.05.2018

„Es ist unbeschreiblich, was wir erleben durften“, sagten Olympiasieger Eric Frenzel und Silbermedaillengewinner Marcel Goc unisono über das Erlebnis Olympische Spiele in Pyeongchang. Doch ebenso wie die DOSB-Vorstandsvorsitzende Veronika Rücker sehen sie auch die Problematik, die sportliche Großereignisse mittlerweile regelmäßig begleiten, vor Südkorea vor allem die Dopingdiskussionen um Russland und die politische Lage. Alle drei waren bei einer Podiumsdiskussion von S20 unter der Überschrift „Nach Olympia, vor der WM“ in Mannheim dabei, an der außerdem Stefan Ludwig, Geschäftsführer Deutsche Sport Marketing, teilnahm. Die Moderation übernahm Jochen Breyer.

weiterlesen
eSports gewinnen auch für Sponsoren an Bedeutung

eSports gewinnen auch für Sponsoren an Bedeutung

05.02.2018

Nielsen Sports hat den Sponsor-Trend 2018 veröffentlicht, bei dem S20 wieder Mitherausgeber ist. Wie auch in den Jahren zuvor dominiert der Sport sehr stark das Interesse der Sponsoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Fast jeder Befragte - das waren 264 Entscheider im Sportbusiness - engagiert sich im Sport. Bei den Sportarten führt weiterhin Fußball unangefochten, vor Basketball, Laufsport und Handball. An Bedeutung gewinnen wird nach Einschätzung der Befragten vor allem eSports, aber auch Straßenradsport, Triathlon und Beachvolleyball.

weiterlesen
Hospitality bleibt wichtiges Element der Sportfinanzierung

Hospitality bleibt wichtiges Element der Sportfinanzierung

12.12.2017

Die Sponsorenvereinigung S20 und die VSA – Vereinigung Sportsponsoring-Anbieter – geben in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Innern (BMI) eine neue, erweiterte Auflage des Leitfadens „Hospitality und Strafrecht“ heraus.

weiterlesen
Sport bleibt wesentlicher Treiber des Sponsorings

Sport bleibt wesentlicher Treiber des Sponsorings

09.01.2017

Das Sponsoringbusiness unterliegt stärker denn je signifikanten Veränderungen, getrieben von Veränderungen im Mediennutzungsverhalten der Konsumenten, einer zunehmenden Digitalisierung und steigend fragmentierten Zielgruppen. Auch die kommunikativen Ziele der Unternehmen und die dahinterstehenden Vorstellungen über Umsetzung und Wirkung von werblichen Maßnahmen befinden sich im Wandel. Der aktuelle Sponsoring-Trend 2017 von Nielsen Sports hat den Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Basis einer Umfrage aus dem Oktober/November 2016 untersucht. Dabei hat sich gezeigt, dass der Sport weiter treibender Faktor des Sponsorings ist.

weiterlesen
zum News-Archiv