Weihnachtsbaum für Kinder und Jugendliche

12.12.2019

Einen bunt geschmückten Weihnachtsbaum hatte S20 im Gepäck, als Josef Stadtfeld, stellvertretender Vorsitzender, das Kinder- und Jugendheim Maria im Walde in Bonn besuchte. In Kooperation mit dem Sponsor's Sportbusiness Club war der Baum ausgesucht und geschmückt worden, S20 hatte sich für das Bonner Heim als Empfänger entschieden. In den Häusern von Maria im Walde, wo rund 100 Kinder und Jugendliche zwischen vier und 20 Jahren betreut werden, konnten die Jugendlichen aus den Wohngruppen den fertig geschmückten Baum gut gebrauchen.

Die Leiterin der Einrichtung, Christina Brosche, berichtete, dass sich sofort drei Wohngruppen gemeldet hatten, als sie von dem Geschenk gehört hatten. Denn so haben sie für Weihnachten den Baum schon mal fertig vorbereitet. In einer Wohngruppe leben 6-8 Jugendliche recht selbständig und feiern auch Weihnachten zusammen.

"Wir stehen an der Seite von Kindern, Jugendlichen und Familien, die aus eigener Kraft ihr Leben zeitweilig nicht mehr alleine bewältigen können", erläutert Brosche die Arbeit. Das heißt, die Bewohner bleiben über verschieden lange Zeiträume in der Einrichtung, der Kontakt zur eigenen Familie bricht aber nicht ab. Die älteren Jugendlichen werden auch auf ein selbständiges Leben vorbereitet.

Zurück zur Übersicht