Puma wird Partner des Handballbundes

07.01.2020

Der Sportartikelhersteller Puma wird ab 1. Juli 2020 als offizieller Ausrüster des DHB fungieren und damit exklusiv alle Nationalmannschaften (Hallen- wie Beachhandball), inklusive aller Trainer und Betreuer, und Schiedsrichter ausstatten. Bei der Handball-EM ist der bisherige Partner Kempa, Marke aus dem Hause Uhlsport, noch an Bord. Kampa hatte den DHB ab dem 1. Juli 2013 für zunächst fünf Jahre ausgestattet und seinen Vertrag anschließend verlängert. Der Vertrag von Kempa mit dem DHB läuft Ende Juni aus. (Sponsor's online)

Zurück zur Übersicht